Aquarium in Bergen

Ein Ausflug in die Aquarium Gehören Sie bei einem Besuch in Bergen. Weltweit steigt das Interesse Bergen ist eine der führenden Städte in der Welt der Meeresforschung. Beim Besuch des Aquariums lässt sich leicht erkennen. Das Aquarium wird mehr als nur ein paar Fische zeigen.  Sie wird das Interesse, die Einsicht und die Verantwortung für das Leben im Meer fördern. Das Meer muss bewirtschaftet und gepflegt werden. 

Wir nähern uns dem faszinierenden Leben des Ozeans, sowohl in unseren arktischen Gewässern, als auch mit Einblick in andere Himmelsgebiete. Wir finden, dass wir eine tropische Abteilung mit Schlangen und Krokodilen und Fischarten umstellen, die naturgemäß nicht in unsere Gewässer gehören. 

Auch gibt es einen separaten Bereich für Pinguine. Die Pinguine sind erstaunliche Vögel, die natürlich in die Antarktis gehören, rund um den Südpol, aber das scheint so gut in der Umgebung zu gedeihen, die das Aquarium für sie in Westnorwegen geschaffen hat. Das Sehen und Hören über die Pinguine ist unglaublich spannend.  

Das Highlight ist wohl noch die Fütterung und Präsentation der Seelöwen. Dabei handelt es sich um hochbelehrende Tiere, die ihre Künste gerne der Öffentlichkeit zeigen.  

Es ist kein Problem, den ganzen Tag auf dem Aquarium zu verbringen, aber mit ein wenig Planung kann man es meist in etwa 3 Stunden sehen. Kinder lieben das Aquarium. Ich war vor kurzem mit meiner Enkelin in nur 15 Monaten dort. Sie wollte nicht nach Hause.

Natürlich muss man den Besuch anpassen. Hier ist sehr viel zu sehen. Hier sind mehr als genug für viele Tage, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

Einige gute Ratschläge können in Ordnung sein, um mit ihnen in Vorbereitung auf Ihren Besuch zu bringen:

  • Ein Tagesbesuch im Aquarium kostet 230 NOK für Erwachsene und 170 KR für Kinder von 3-15 Jahren.  Wenn Sie eine Familie sind, können Sie einen Familienrabatt bekommen. Außerdem gibt es einen Rabatt mit der Bergkarte zu bekommen. Tickets können bei Website.
  • Es ist eine gute Idee, die Fütterungszeiten vor der Ankunft zu überprüfen. Während der Fütterung wird über die Tiere und ihr Leben erzählt. Ein Highlight. 
  • Ein kleines Café ermöglicht ein warmes Mittagessen. Es serviert feine Küche.  Wichtig ist, dass man in eine gute Lebensmittelpause einsteigt. Dann verdauen starke Eindrücke und Empfindungen. 
  • Es gibt ein separates Parkhaus für Besucher des Aquariums, aber es gibt auch die Möglichkeit, das sehr charmante "Passagierboot" zu nehmen Beffen Vom Fischmarkt.
  • An heißen Sommertagen kann es sehr viele Leute geben. Dann muss man mehr Zeit einstecken.
  • Haben Sie Zeit, einige der Filme in der Cinema Hall zu sehen, so tun Sie es. Einige der Filme sind für Kinder angepasst, aber nicht alle. Für diese Filme gibt es ein eigenes Programm.
  • Derzeit gibt es eine eigene Ausstellung über Kunststoffe im Meer. Es gibt viele Denkanstöße, die über Dinge provozieren, über die man vielleicht keine Ahnung hat. Nehmen Sie sich die Zeit, um es mit zu bekommen.

Um die Reise von Riplegården Sie können mit dem Bus reisen. Planen Sie Ihre Reise Hier.